Vortrag: Erstattungsfähigkeit von Assistenzhunden als Hilfsmittel

Erstattungsfähigkeit von Assistenzhunden als Hilfsmittel

Werden Assistenzhunde von der Krankenkasse bezahlt? Kann ich den Unterhalt meines Assistenzhundes von einem Kostenträger übernehmen lassen? Was muss ich beachten, wenn ich eine Finanzierung durch einen Kostenträger beantragen will?

Ursula Schraa, Verwaltungsjuristin und Halterin eines Assistenzhündin, referiert für Dogs with Jobs e. V. über die Erstattungsfähigkeit von Assistenzhunden als Hilfsmittel auf Grundlage der bestehenden Rechtsprechung und steht nach dem Vortrag auch zur Diskussion zur Verfügung. (Achtung: Sie berät nicht zu rechtlichen Einzelfällen!)

Was: Vortrag über die „Erstattungsfähigkeit von Assistenzhunden als Hilfsmittel”

Wann: Samstag, 21. März 2020, 11 Uhr Einlass, Ende gegen 13 Uhr

Ort: Hamburg-Eppendorf

Kosten:  20,- Euro pro Person (menschliche Assistenz bitte vorher anmelden!)

Hunde:   Angeleinte, sozial verträgliche und nicht läufige Assistenzhunde sind herzlich  

                  willkommen.

 

Unbedingt vorher anmelden! 

info@dogs-with-jobs.de oder 040 – 67 95 98 17 (bitte auf die Mailbox sprechen!)