Anzeigehunde

Anzeigehunde

Anzeigehund

Anzeigehunde haben fast ausnahmslos eine sehr gute Nase. Diese können sie auch zum Wohle des Menschen einsetzen und ihn auf spezielle Situationen aufmerksam machen. Anzeigehunde, die auch Warnhunde genannt werden, machen zum Beispiel Diabetes und Epilepsie Betroffene auf einen drohenden Unterzucker oder epileptischen Anfall aufmerksam und helfen ihnen so, lebensbedrohliche Notfälle zu vermeiden. Es gibt neben Diabetes und Epilepsie Anzeige Hunden, auch Hunde für Gehörlose (Hearing Guide Dogs) und Hunde, die auf das Anzeigen von Krebserkrankungen trainiert worden.

Diabetes Anzeige Hunde (auch Diabetikerwarnhunde oder Hypohunde genannt) den veränderten Geruch im Fall von Unterzucker wahr und zeigen dem Diabetiker durch ein bestimmtes Verhalten (wie zum Beispiel Bellen, Pfote auflegen, Anstupsen) rechtzeitig an, das etwas nicht stimmt. Der Betroffene erkennt das besondere Verhalten seines Hundes und kann daraufhin den Blutzucker messen bzw. durch die Einnahme von Traubenzucker sofort reagieren, bevor der Blutzucker weiter sinkt.

Ein Diabetes Anzeige Hund vollbringt Hilfeleistungen wie beispielsweise das Holen des Blutzucker-Messgerätes bzw. Traubenzucker oder Saft, das Drücken eines Notfallknopfes sowie das Bringen des Telefons. Darüber hinaus bietet der Hund eine emotionale Unterstützung, besonders für Kinder und Jugendliche mit Diabetes.

Epilepsie Anzeige Hunde können den drohenden epileptischen Anfall ebenso frühzeitig wahrnehmen und anzeigen, so dass der Betroffene sich in Sicherheit bringen und ggf. seine Notfallmedikamente einnehmen kann. Auch die körperliche Nähe im Anfallsfall sowie das Gefühl von Selbständigkeit und Sicherheit im Alltag, hilft den Betroffenen enorm.

Bei Interesse an Anzeigehunden wenden Sie sich gern an uns!

Ausbildungsstätten für Anzeigehunde finden Sie hier.

Informationen über unsere Prüfungen finden Sie hier.

Kontaktfrau Diabetesanzeigehunde: Michaela.Ristau@dogs-with-jobs.de

Kontaktfrau Epilepsieanzeigehunde: Gabi.Rosenbaum@dogs-with-jobs.de

Teilen ...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page