Eignungstest

Eignungstests

c721612678

…für Assistenzhunde und Hunde, die tiergestützt eingesetzt werden sollen

Sinn der Prüfung

Die Prüfung soll die Eignung des Hundes für sein späteres Aufgabengebiet testen. Wie reagiert der Hund in für ihn ungewohnten Situationen? Ist er freundlich zu Menschen? Ist er kontaktfreudig oder eher zurückhaltend? Wie reagiert er bei Bedrängung?

Ablauf

Die Prüfung findet möglichst in Anwesenheit einer dem Hund vertrauten Person (z. B. HalterIn, AusbilderIn) in einer dem Hund möglichst unbekannten Umgebung statt. Dogs with Jobs lädt zu einem Termin zwar mehrere zu testende Hund ein, doch wird selbstverständlich jeder Hund einzeln in Abwesenheit der anderen hündischen Testkandidaten geprüft. Die anderen menschlichen TeilnehmerInnen fungieren als Statisten für die einzelnen Aufgaben.

Der Hund wird während der Prüfung mit unterschiedlichen visuellen und optischen Reizen konfrontiert und in unterschiedliche Situationen gebracht. Alle Situationen sind für den Hund selbstverständlich nicht schädlich oder schmerzhaft. Der Hund hat jederzeit die Möglichkeit seine Grenzen aufzuzeigen – sollte ein Hund während der Prüfung starke Anzeichen von Überforderung (z. B. in Form von Angst oder Aggression) zeigen, so wird die Prüfung abgebrochen.

Damit sich die/der PrüferInn auch nach der Prüfung noch über die einzelnen Situationen Gedanken machen kann, wird die gesamte Prüfung gefilmt. Das Filmmaterial wird ausschließlich zur Dokumentation der Prüfung verwendet.

Nach der Prüfung wertet die/der PrüferIn das Gesehene aus. Nach einem Gespräch mit dem/der HalterIn, in dem die/der PrüferIn eine Empfehlung über den geplanten Einsatz des Hundes ausspricht, bekommt der/die HalterIn (bzw. AusbilderIn) des Hundes das Prüfungsergebnis inkl. des Auswertungsbogens mit den Bewertungen der einzelnen Situationen zugeschickt.

Voraussetzungen

Der Hund sollte eine gute Sozialisation und Umweltgewöhnung mitbringen. Der Hund sollte bei Antritt der Prüfung mindestens 12 Monate alt sein. Die Prüfung ist zur Beurteilung aller angehenden Assistenzhunde und zukünftig tiergestützt arbeitender Hund geeignet.

Kosten

Die Teilnahmegebühr für den Eignungstest beträgt 75,- Euro pro Hund.

Wo und wie kann ich mich anmelden?

Sie können sich bei uns telefonisch unter:

oder per E-Mail: info@dogs-with-jobs.de melden.

Wir teilen Ihnen dann den nächsten Prüftermin mit und schicken Ihnen die jeweiligen Unterlagen zu.

Aktuelle Termine finden Sie auch hier!

Teilen ...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page